Der Blog rund um Recruiting, Personalmarketing & Employer Branding

Interview mit 8select: Bessere Abstimmung mit den Fachbereichen

Wir haben ein Interview mit Magdalena Riedl, HR Manager bei der 8select Software GmbH, geführt. Sie berichtete uns über Herausforderungen beim Rekrutieren von IT-Entwicklern, ihre Erfahrungen mit der Talention-Software und Entwicklungen im Recruiting-Markt.


Magdalena Riedl 8Select

Magdalena Riedl
HR Manager - 8select Software GmbH

 

Guten Tag Frau Riedl. Bitte sagen Sie ein paar Worte zur 8select Software GmbH und zu Ihrer Rolle im Unternehmen?

Seit Januar arbeite ich bei der 8select Software GmbH und bin dort zusammen mit Mathias Stiefel, einem der Co-Founder von 8select, für den Bereich HR zuständig. Dabei nutzen wir zur Administration des Bewerbermanagements die Talention Software und verwalten mit dieser in enger Zusammenarbeit mit den Fachbereichen die vakanten Stellen. Da 8select noch ein recht junges Unternehmen und mit aktuell knapp über 30 Mitarbeitern noch nicht allzu groß ist, begrenzt sich mein Aufgabengebiet nicht auf einen Teilbereich des HR. In meinen Verantwortungsbereich fallen unter anderem Themen wie das Recruiting, der Bewerbungsprozess, die Personaladministration und das Employer Branding.

8select ist ein junges Unternehmen mit Sitz in Regensburg/Bayern. Die Idee eine SaaS Lösung für Mode-Onlinehändler anzubieten, war bei Firmengründung im Jahr 2012 noch nicht Teil des Geschäftsmodells. Nach einem Shift vom B2C in den B2B-Bereich bietet 8select heute mit dem Curated-Shopping-Engine-Plugin (CSE-Plugin) eine Plug&Play-Lösung für Onlineshops zur Generierung von Produktempfehlungen in Form contentbasierter Produkt-Sets (z. B. Outfits). Dieser Cross-Selling-Ansatz erschließt dem Endkunden im Onlineshop das Sortiment, wie es sonst nur einem Fachverkäufer im stationären Handel möglich ist. Klicken Sie im Onlineshop unsere Kunden beispielsweise die Produktartikelseite einer Jeans an, zeigt unser Widget dem Endkunden direkt ein von uns generiertes Outfit an, das komplementär zur angeklickten Jeans auch noch eine passende Bluse, ein abgestimmtes Paar Schuhe und Schmuck anzeigt.

 

Sie haben aktuell viele offene Stellen auf Ihrer Webseite online. Ist es für Sie als junges Unternehmen schwierig neue und passende Mitarbeiter zu gewinnen?

Dabei geht es uns wie vielen andern Unternehmen auch, vor allem IT-Entwickler-Stellen sind meist schwierig zu besetzen. Dennoch profitieren wir von gewissen Faktoren, wie der Lage im Regensburger Innovationszentrum, der TechBase. Diese Räumlichkeiten bieten uns die Nähe zur Universität und zur OTH (Ostbayrische Technische Hochschule), interessante Fortbildungsveranstaltungen und einen guten Austausch zu anderen jungen Unternehmen.

 

Führen Sie Events durch oder haben Sie Lösungen gefunden, die für Sie besonders gut funktionieren?

Employer Branding ist ein Punkt, mit welchem wir uns zukünftig intensiver beschäftigen möchten, wir haben diesbezüglich viele Ideen gesammelt und bereits die ersten Projekte, wie die Erweiterung unserer Homepage um eine detaillierte Karriereseite, umgesetzt. Wir möchten den potenziellen Bewerbern mehr Informationen an die Hand geben und uns noch einmal zielgerichteter an die Entwickler wenden. Auf unserer Karriereseite findet man nun Antworten auf Fragen, wie: Mit welchen Tools arbeiten wir? Wie sind wir organisiert? Wie läuft der Bewerbungsprozess ab? Welche Benefits bietet 8select seinen Mitarbeitern? Diese Fragen bereits im Vorhinein zu beantworten, ist gerade für ein Start-up wichtig. Darauf aufbauend wollen wir unsere Unternehmensseiten bei Xing, indeed, kununu etc. ausweiten, um mehr Präsenz zu zeigen und potenziellen Bewerber die Möglichkeit zu bieten, sich über verschiedene Kanäle über uns zu informieren.

Weitere wichtige zukünftige Punkte im Employer Branding stellen für uns die Karrieremessen der angrenzenden Hochschulen als auch das Mitwirken bei Veranstaltungen wie Hackathons dar.

Des Weiteren haben sich einige Mitarbeiter für einen im Juli stattfindenden Firmenlauf in Regensburg angemeldet. Hier wollen wir die Chance nutzen mit einem ansprechenden T-Shirt Aufdruck auf 8select aufmerksam zu machen und mit einer extra angefertigten Landingpage Interessierte abzuholen. Für die Umsetzung der Landingpage werden wir uns mit unserem Ansprechpartner im Customer-Success-Team von Talention noch einmal abstimmen und beraten lassen. Bis jetzt nutzen wir Talention bei Events noch nicht, aber in Zukunft können wir uns dies vor allem bei Karrieremessen vorstellen, damit sich Interessenten schnell auf einem iPad in unseren Talentpool eintragen können, um mit ihnen den Kontakt zu halten.

 

Haben Sie einen Anwendungsfall wie die Talention-Software bisher zum Einsatz kommt?

Bisher nutzen wir Talention hauptsächlich für das Bewerbermanagement. Was ich sehr praktisch finde, ist, dass der E-Mail Kontakt mit den Fachbereichen nicht mehr nötig ist, sondern alle Abläufe direkt in die Historie der jeweiligen Bewerber eingetragen werden. Alles ist sauber dokumentiert und nichts geht verloren. Gerade wenn mehrere Personen aus den Fachbereichen involviert sind, kann jeder sobald er Zeit findet nachlesen, was schon gemacht wurde und was die nächsten Schritte sind. Da sehe ich ganz klar einen der Vorteile von Talention. Außerdem nutzen wir die Analytics, um die relevanten Referall-Seiten zu identifizieren und daraus Maßnahmen abzuleiten.

 

Was denken Sie, in welche Richtung sich der Markt im Recruiting entwickelt?

Ich denke, dass Active Sourcing ein zentrales Thema sein wird bzw. bereits ist. Auch für uns ist es ein wichtiger Punkt, da man im direkten Kontakt zum Bewerber steht und bereits Informationen über den Kandidaten sammeln kann, ohne dass ein Anschreiben oder ein Lebenslauf hochgeladen werden musste. Somit nimmt man den Kandidaten die erste Hemmschwelle. Begehrte Berufsgruppen sind meist nicht aktiv auf Jobsuche, sodass sie ohne Umwege direkt abgeholt werden müssen.

Weiter glaube ich, dass Bewertungsportale zunehmend an Bedeutung gewinnen. Viele Bewerber informieren sich bevor sie ihre Bewerbung abschicken auf Portalen wie kununu und indeed, ob die Unternehmenskultur auch tatsächlich zum eigenen Wertesystem passt. Deshalb motivieren wir alle 8select Mitarbeiter bei den gängigen Bewertungsportalen ein kurzes und ehrliches Feedback abzugeben.

E-Book Recruiting Marketing

Themen: Talent-Pool Interview best practice