GEFA Bank

Seit mehr als 60 Jahren ist die GEFA in der Absatz- und Investitionsfinanzierung mobiler Wirtschaftsgüter in Deutschland erfolgreich. Als Unternehmen der international bedeutenden Bankengruppe Société Générale unterstützt sie mittelständische Unternehmen sowie Hersteller und Händler mit innovativen Finanzierungslösungen und intelligenten Services. Die GEFA BANK beschäftigt bundesweit 678 Mitarbeiter an 8 verschiedenen Standorten. Auf internationaler Ebene ist die Société Générale Equipment Finance-Gruppe mit mehr als 100 Niederlassungen in 19 Ländern Europas sowie in Brasilien, China und den USA vertreten.

Herausforderung

Zu Beginn war für die GEFA Bank, als großes mittelständisches B2B-Unternehmen, der nachhaltige Aufbau einer attraktiven Employer Brand die größte Schwierigkeit. Diese sollte den Arbeitgeber authentisch und gegenüber Talent-Wettbewerbern differenziert darstellen, sodass er von der Zielgruppe als attraktiv wahrgenommen wird. Dabei stellte die komplexe Unternehmensstruktur mit verschiedenen HR-Verantwort-lichen und mehreren Standorten die größte Herausforderung dar. Diese erschwerte es, einer klaren und effizienten Personalbeschaffungsstrategie zu folgen.

Lösung

Mit Talention hat es die GEFA BANK geschafft, alle Prozess in einem System zu bündeln und eine einheitliche Strategie zu verfolgen, um die Effizienz und Effektivität des Personalbeschaffungsprozesses zu erhöhen und andere KPI in Bezug auf sämtliche Personalmarketing-Aktionen zu verbessern. Alle Aktivitäten aus Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting laufen heute in Talention zusammen.

Dabei besteht das Talention-Lösungsmodell nicht „nur“ aus der Software, sondern auch die Beratung spielt eine entscheidende Rolle, um mit der passenden Strategie und anhand der Talention-Software die eigenen Ziele erfolgreich zu verwirklichen.

So wurde im ersten Schritt bei der GEFA Bank im Talention Management Training für Personalmarketing und Employer Branding ein tiefes Verständnis für die Employer Brand entwickelt (Wettbewerbsumfeld, aktuelles Image, Zielgruppe etc.). Es wurden Ziele abgesteckt, die mit einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) über alle Standorte hinweg erreicht werden sollen.


"Die Positionierung der Arbeitgebermarke ist ein wichtiger Wettbewerbsvorteil im Kampf um die passenden Fachkräfte. Die Talention Reports und Statistiken, helfen uns aus vergangenen Personalmarketing-Maßnahmen zu lernen, internes Know-How aufzubauen und damit Prozesse nachhaltig zu optimieren."

Almut Fischer GEFA Bank

Almut Fischer,
Leiterin Personal/Head of Human Resources

Live Demo ›