Login
Demo anfordern
Mehr erfahren >
Mehr erfahren >
Mehr erfahren >
Menu
Login
Demo anfordern

Startup Begeisterung an der Universität Wuppertal

27.07.2018 15:27:02

Seit jeher ist Talention immer gerne auf Events der Bergischen Universität Wuppertal gesehen. Nicht nur, da die Geschichte des Unternehmens genau hier begann und immer noch ein enger Kontakt gepflegt wird, sondern auch, um die Chance zu ergreifen, motivierte Studenten kennenzulernen, die sich für das Thema “Startup” interessieren und Ihnen eigenes Wissen, aus der Gründung zu vermitteln.

Ein solches Publikum war am 25. Juli 2018 auf der Pitch Party der bizeps Startup Academy der Bergischen Universität anwesend. Bei der bizeps Startup Academy handelt es sich um einen dreimonatigen Workshop, bei dem Studenten und Absolventen der Bergischen Universität in Teams zusammenkommen und Startups entwickeln - von der Idee bis hin zur Finanzierung. Die Pitch Party bildete den Abschluss dieses spannenden Programms. Die Teams stellten ihre Ideen und Strategien in einem 6-minütigen Pitch vor und mussten danach für 4 Minuten der Jury und dem Publikum Rede und Antwort stehen.

Steffen Braun, einer der beiden Geschäftsführer und Gründer von Talention, eröffnete den Abend mit einer Keynote über das Thema “4 Gründe, aus denen ihr nicht gründen solltet”. Präsentiert wurden die bekanntesten und meist genanntesten Beweggründe, die gegen das Gründen eines Startups sprechen. Neben der Tatsache, dass das Gehalt anfänglich niedrig ist, während die Arbeitszeiten rasant ansteigen, wurde ebenso der Fokus auf die traurige Wahrheit gelegt, dass 7 von 10 Gründungen schlichtweg scheitern werden. Als Folge des Scheiterns muss man ebenso mit den Konsequenzen leben, dass dies im Lebenslauf in Deutschland häufig als äußerst negativ angesehen wird.

image4

Wieso gründet man also überhaupt? Wieso wurde Talention gegründet? Wahrscheinlich aus dem einfachen Grund, dass man sich mit etwas beschäftigen sollte, für das man eine Passion besitzt, wenn die Arbeitszeit schon ⅓ des Lebens ausmacht. Das wenige Gehalt wird damit ausgeglichen, dass man Aktien an einem wachsenden Unternehmen besitzt. 7 von 10 Gründungen scheitern zwar, aber es ist eine dabei, das zu einer Rakete wird - Dieser Gedanke stand letzten Endes auch hinter der Gründung von Talention. Hier hat die Rakete gezündet. Heute vertrauen über 150 Kunden auf Talention und seine Lösungen.

image2

Nach seiner Keynote war Steffen Braun den Abend über Mitglied der Jury und lauschte verschiedensten Startup-Ideen. Am Ende des Abend ging der Jurypreis an Streetright24. Sie haben mit dem Vorhaben gewonnen, die Abwicklungen nach einem Verkehrsunfall transparent zu gestalten und dem Geschädigten die Arbeit abzunehmen.

Talention hat sich gefreut, Teil eines so spannenden Abends zu sein.

 


New call-to-action

Das könnte Sie auch interessieren

These Stories on News

Newsletter abonnieren

Bisher keine Kommentare

Lassen Sie es uns Ihre Meinung wissen