Der Blog rund um Recruiting, Personalmarketing & Employer Branding

9 HR Hacks - So erleichtern Sie sich Ihren Arbeitsalltag im Recruiting

Wenn Sie im HR-Bereich tätig sind, haben Sie eine Vielzahl an Aufgaben. Besonders wenn Ihre HR-Abteilung sehr klein ist oder Sie alleine sind, kennen Sie sicher das Problem, dass Sie gar nicht wissen, wie Sie über alle administrativen Aufgaben Herr werden sollen. Neben internen Mitarbeiterangelegenheiten, wie beispielsweise Zeugnisse schreiben, Interviews führen usw., stellt die Rekrutierung nur einen Teil des Aufgabenspektrums dar. Und dennoch erwartet die Fachabteilung von Ihnen, dass Sie schnell die passenden Kandidaten liefern. Diesem wichtigen Teil kann nicht die gesamte Aufmerksamkeit geschenkt werden. 

Die Auswahl der Zielgruppe, die Erstellung einer Stellenanzeige oder schwer zu besetzende Positionen stellen nur einen Teil des Aufwands dar, der bei einer Rekrutierung anfällt.

Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel 9 HR Hacks, mit denen Sie Ihren Aufwand verringern und Zeit sparen können.

1. Automatische Eingangsbestätigung

Ein großer Zeitaufwand stellt das Versenden von Eingangsbestätigungen bei jeder eingehenden Bewerbung dar. Weil Sie Ihren Kandidaten aber auf jeden Fall eine Rückmeldung geben sollten und diese auch nicht zu lange darauf warten lassen sollten, empfiehlt es sich, automatische Eingangsbestätigungen einzustellen.

2. Kommunikation im System

Einen weiteren Zeitaufwand stellt die Kommunikation bezüglich jedes qualitativen Bewerbers mit der jeweiligen Fachabteilung dar. Hier bringt die Kommunikation innerhalb einer HR-Software eine große Erleichterung und Zeitersparnis.

3. Stapelverarbeitung

Auch durch eine Stapelverarbeitung ergibt sich eine beträchtliche Zeitersparnis. So können beispielsweise nicht geeignete Bewerbungen markiert werden und all diesen Bewerbern in einem Schritt abgesagt werden.

4. E-Mail Vorlagen

Wenn Sie E-Mail Vorlagen in Ihrem System hinterlegt haben, wird Ihnen der Aufwand genommen, für jede E-Mail eine neue Formulierung zu finden. Solche Vorlagen bieten sich beispielsweise für Zwischenbescheide, Einladungen zum Interview, aber auch für Absagen an. Wenn Sie diese Vorlagen dann mittels der Stapelverarbeitung verschicken, wird Ihnen ein großer zeitlicher Aufwand erspart.

e-mailvorlagen1.png

 

5. Stellenanzeigen Vorlagen

Außerdem erleichtern Ihnen Vorlagen für Stellenanzeigen enorm den Aufwand einer Schaltung. Sie sollten verschiedene Templates in Ihrem System hinterlegen. So brauchen Sie dann bloß noch die entsprechenden Textbausteine einzufügen und die Stellenanzeige ist fertig. Das lästige Anpassen entfällt.

stellenanzeigen-template

 

6. Formular-Bewerbungen

Sollten sich Ihre Bewerber über ein Formular bewerben, werden die Bewerberdaten automatisch im System gespeichert. Der Aufwand diese Daten aus einer E-Mail oder Datei in eine Excel Tabelle oder einen Ordner zu verschieben, entfällt also. Auch die Bewerbungen über ein Formular erspart Ihnen einiges an Arbeit und Sie sammeln automatisch alle Informationen zu Ihrem Bewerber an einer Stelle.

formular1.png

 

7. Richtiger Jobtitel

Zunächst einmal sollten Sie sich sicher sein, dass Sie in Ihrer Stellenausschreibung den richtigen Jobtitel verwenden. Mit dem richtigen Jobtitel ist der Jobtitel gemeint, nach dem Ihre gewünschte Zielgruppe sucht. Wussten Sie, dass 30 % der Stellenanzeigen erst gar nicht von Kandidaten gefunden werden? Wenn Sie den falschen Jobtitel nutzen, wird Ihre Stellenanzeige nicht gefunden. Mehr dazu erfahren Sie hier.

8. Die passende Jobbörse

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Stellenanzeigen auf der für Sie passenden Jobbörse veröffentlichen. Finden Sie dazu heraus, auf welcher Stellenbörse Ihre Zielgruppe unterwegs ist. Denn nur so wird Ihre Zielgruppe auf Sie aufmerksam. Lesen Sie hier weitere Tipps, wie Sie die passende Jobbörse finden.

9. Kanalanalyse

Analysieren Sie, welcher Kanal am besten performed hat. Finden Sie heraus, welche Kanäle Ihnen die meisten qualitativen Bewerber gebracht haben. So bauen Sie für die Zukunft Know-How auf und fangen nicht bei jeder Rekrutierung wieder bei Null an.

 

Talention nimmt Ihnen einen Großteil des Verwaltungsaufwandes ab und ermöglicht Ihnen ein modernes Recruiting mit schlanken und effizienten Prozessen. Gerne zeigen wir Ihnen, wie Sie die genannten HR Hacksumsetzen und Ihre Verwaltungsprozesse mit einer modernen Recruiting Software um ein Vielfaches reduzieren können. Hier können Sie eine kostenlose Demo anfordern.

 Kostenlose Live-Demo Talention

Themen: Recruiting Tipps