Login
Demo anfordern
Mehr erfahren >
Mehr erfahren >
Mehr erfahren >
Menu
Login
Demo anfordern

Beim Recruiting nicht die Unternehmenswerte vergessen!

Christine
28.08.2019 09:43:00

So schwierig und zeitgleich wichtig heute das Recruiting für Unternehmen ist, sollte auf alle wichtigen Punkte im Prozess geachtet werden. Oft wird dabei aber der Aspekt der Unternehmenswerte außer Acht gelassen. Das sollte Ihnen nicht passieren! In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, warum Sie beim Recruiting nicht die Unternehmenswerte vergessen sollten!

Beim Recruiting nicht die Unternehmenswerte vergessen!

 


Darum sollten Sie beim Recruiting nicht die Unternehmenswerte vergessen

Klar, Unternehmenswerte sind für das Miteinander in einem Unternehmen unerlässlich und unterstützen den Arbeitsalltag wie auch die Arbeitsergebnisse, da (im besten Falle) alle Mitarbeiter den gleichen Unternehmenswerten folgen. Aber Unternehmenswerte sind nicht nur in dieser Betrachtung wichtig, sondern auch im Recruiting. Allerdings werden sie dort immer wieder vergessen.

Sie werden sich fragen: Warum sind Unternehmenswerte denn so wichtig im Recruiting? Das hat zum einen den Grund, dass 79 % der Jobsuchenden die Werte eines Unternehmens vor einer Bewerbung betrachten. Ganze 76 % würden sich bei einer Nichtübereinstimmung nicht bewerben. Das macht die Auswirkungen, die Unternehmenswerte im Recruiting mit sich bringen, deutlich klar! Auch interessant ist, dass fast jeder zweite das Unternehmensleitbild als wichtiger empfindet als das Gehalt. (Das sind die Ergebnisse einer Umfrage von Glassdoor).

Bewerber haben anhand der Unternehmenswerte die Chance für sich festzustellen, ob Sie zum Unternehmen passen. Doch auf der anderen Seite können auch Arbeitgeber im Bewerbungsprozess von den Unternehmenswerten profitieren und anhand dieser feststellen, ob die Kandidaten bzw. Bewerber potentiell zum Unternehmen und dessen Werten passen. Die Unternehmenswerte bieten dahingehend beiden Seiten Vorteile und im besten Falle kommen Mitarbeiter und Unternehmen zusammen, welche die gleichen Werte teilen.

Beispiel: Die Unternehmenswerte von Talention

Die Umsetzung im Recruiting

Auf den ersten Blick scheint es nicht so leicht, die Unternehmenswerte im Recruiting einzuordnen. Wie die obigen Zahlen zeigen, legen viele Kandidaten wert darauf, die Unternehmenswerte kennen zu lernen. Daher sollten Sie Ihre Werte offen kommunizieren, das heißt beispielsweise auf Ihren Stellenanzeigen und Ihrer Karriereseite anbringen. Auch können Sie Ihren Talent Pool mit E-Mails über Ihre Werte wie auch die Umsetzung dieser Werte informieren. Zu Ihren Werten zählt beispielsweise "Nachhaltigkeit"? Zeigen Sie dies doch beispielsweise anhand eines Ihrer Projekte! Es ist wichtig, dass die beschriebenen Werte auch wirklich im Unternehmen gelebt werden. Sobald Ihre Kandidaten nämlich merken sollten, dass dies nicht stimmt, sind Sie enttäuscht und im schlimmsten Falle schnell wieder weg. Inwiefern Ihr Kandidat Ihre Unternehmenswerte schließlich teilt, können Sie anhand verschiedener Verfahren (Gespräche, Tests, Assessment-Center, etc.) im Rahmen des Rekrutierungsprozesses in Erfahrung bringen!

Talention unterstützt Sie im Recruiting mit allen wichtigen Tools und Funktionen, die Sie brauchen. Fordern Sie noch heute eine kostenlose und unverbindliche Demo an! Jetzt Demo anfordern!

Neuer Call-to-Action (CTA)

Das könnte Sie auch interessieren

These Stories on Recruiting

Newsletter abonnieren

Bisher keine Kommentare

Lassen Sie es uns Ihre Meinung wissen