Login
Demo anfordern
Mehr erfahren >
Mehr erfahren >
Mehr erfahren >
Menu
Login
Demo anfordern

54 Beispiele: Fragen im Vorstellungsgespräch

07.10.2014 22:17:10

Ein Wettbewerb von VoiceGlance hat Menschen eingeladen, ihre Lieblingsfragen aus Vorstellungsgesprächen einzureichen. Dies führte zu einer Sammlung von interessanten, seltsamen, nützlichen und lehrreichen Fragen. Unter den Fragen fanden sich Dinge wie: „Was ist Ihr Lieblingspalindrom?“

Der von VoiceGlance ausgelobte Wettbewerb lief über einen Zeitraum von zehn Wochen zwischen Mai und Juli. Die meisten Antworten erreichten VoiceGlance über LinkedIn-Gruppen und wurden von Human Ressources-Managern, Personalchefs und auch einigen Jobsuchenden in den USA, Indien, China, Nepal, Malta, Großbritannien und Kanada eingereicht.

54 Beispiele Fragen im Vorstellungsgespräch.jpeg

Hier ein Auszug der eingereichten Fragen im Vorstellungsgespräch:

1. Geben Sie ein Beispiel einer Situation, in der Sie einen Konflikt mit einem Kollegen oder einer Kollegin hatten – wie haben Sie ihn gelöst?

2. Wie definieren Sie „dienende Führung“?

3. Beschreiben Sie in 50 oder weniger Worten, welche Kompetenzen und welches Wissen Sie in unser Team einbringen können.

4. Wenn Sie auf einer einsamen Insel stranden, welche drei Dinge würden Sie bei sich haben und warum?

5. Menschen machen Fehler. Bitte teilen Sie ein Ereignis mit uns, bei dem Sie einen Fehler gemacht haben, der einen bedeutsamen Einfluss auf das Unternehmen oder das Team hatte. Was für ein Fehler war das, und was haben Sie unternommen, um Abhilfe zu schaffen?

6. Beschreiben Sie mir einige Betriebssicherheitsmaßnahmen, die sie bei früheren Arbeitgebern gelernt haben und beschreiben Sie, wie Sie ihre eigenen Leistungen in puncto Sicherheit einschätzen.

7. Wie motivieren Sie andere?

8. Welche Rolle übernehmen Sie für gewöhnlich in einem Team?

9. Wie gehen Sie mit Kritik um?

10. Wie würden Sie Ihre Einstellung zu Ihrer Arbeit charakterisieren?

11. Wenn Sie sich die Art vergegenwärtigen, wie Sie Entscheidungen treffen, mit welchem Tier hätten Sie am meisten Ähnlichkeit und warum?

12. Wenn Sie an Entscheidungen des Managements beteiligt sind und Ihre Entscheidung widerspricht stark denen der anderen, bleiben Sie bei Ihrer Entscheidung?

13. Wir würde Ihr bester Freund/Ihre beste Freundin Sie beschreiben?

14. Was ist das Beste, das ein Unternehmen für seine Mitarbeiter tun kann, um die Umsatzrendite zu erhalten?

15. Welche drei Dinge brauchen Sie, um erfolgreich in dieser Position arbeiten zu können?

16. Was würde für Sie ausschließen, diese Stelle anzutreten?

17. Wenn ich mit einem Ihrer früheren Vorgesetzten sprechen würde, welche Bereiche könnten sie nennen, in denen Sie sich noch verbessern können?

18. Was sind in einem Unternehmen oder an einem bestimmten Arbeitsplatz Ihre Motivationen auf lange Sicht?

19. Erzählen Sie mir von einer Gelegenheit, bei der Sie bei der Arbeit das Richtige getan haben und niemand hat Notiz davon genommen.

20. Ideal für Verkäufer – schenken Sie ihm einen Ziegelstein und sagen Sie: „Sie haben drei Minuten, um mir diesen Ziegelstein zu verkaufen.“

21. Was tun Sie, wenn Ihr Kunde „nein“ sagt, aber nicht „nein“ meint, sondern „erzählen Sie mir mehr und erklären Sie mir die Sache“?

22. Worum sorgen Sie sich und warum?

23. Wie definieren Sie Erfolg, und wie werden Sie Ihrer eigenen Definition gerecht?

24. Benennen Sie eine Situation, die Sie schlecht gehandhabt haben – und wie würden Sie in Zukunft mit derselben Situation umgehen?

25. Was halten Kollegen für Ihren größten Vorzug?

26. Stellen Sie sich vor, Sie wären in einem Wald mit nur den Dingen in diesem Raum – was würden Sie bauen?

27. Geben Sie ein Beispiel einer Situation, bei der Sie versagt haben. Wie haben Sie reagiert, und wie haben Sie Ihr Versagen überwunden?

54 Beispiele Fragen im Vorstellungsgespräch2.jpeg

28. Was ist Ihr Lieblingspalindrom?

29. Sind Sie eher ein Schaf oder ein Wolf – und warum?

30. Was bedeutet Familie für Sie?

31. Wenn Sie eine Zeichentrickfigur wären, wer wären Sie – und warum?

32. Was sind die Titel der drei letzten Bücher, die Sie gelesen haben? Erzählen Sie mir, auf welche Weise Sie sich mit einem der Charaktere identifizieren konnten.

33. Erzählen Sie uns über sich selbst, Ihre Firma, Ihr Jobprofil etc.

34. Warum möchten Sie Ihren Arbeitsplatz wechseln und für unsere Firma arbeiten?

35. Was sind Ihre größten Stärken und Schwächen?

36. Erzählen Sie uns etwas über unser Unternehmen. Inwiefern ist es besser als das Unternehmen, für das sie aktuell arbeiten?

37. Wer hat Sie in Ihrem Leben inspiriert – und warum?

38. Welche Eigenschaften sollte ein Teamleiter haben?

39. Welche Veränderungen würden Sie durchführen, wenn Sie ausgewählt und Teil des Teams werden?

40. Wie stehen Sie dazu, für einen Chef zu arbeiten, der jünger ist als Sie – oder eine Frau?

41. Wie definieren Sie Erfolg, und wie messen Sie ihn?

42. Können Sie in kritischen Situationen unter Druck arbeiten?

43. Fragen Sie zuerst: „Wenn ich zu Ihrem letzten Vorgesetzten ginge und ihn bäte, mir etwas über Sie zu erzählen, was würde er sagen?“ Dann fahren Sie fort mit: „Wenn ich nun zu Ihrem besten Freund oder Freundin ginge und ihn oder sie bitten würde, mir etwas über Sie zu erzählen – persönlich, nicht beruflich –, was würde er oder sie sagen?“

44. Möchten Sie lieber gemocht oder respektiert werden?

45. Wenn Ihr Vorgesetzter sagen würde: „Spring!“, würden Sie fragen: „Wie hoch?“ Oder würden Sie fragen: “Warum wollen Sie, dass ich springe?”

46. Erzählen Sie mir etwas, dass Sie noch nie jemandem erzählt haben.

47. Erzählen Sie mir, was der größte Fehler war, den Sie je bei der Arbeit gemacht haben und was Sie dagegen unternommen haben.

48. Wenn Sie ein Tier auf einem Karussell wären, welches wären Sie und warum?

49. Typischerweise fragt man Sie nach derjenigen Leistung in Ihrer bisherigen Karriere, auf die Sie am stolzesten sind. Ich möchte, dass Sie mir von einem Irrtum oder Fehler erzählen, den Sie begangen haben, und wie Sie vorgegangen sind, um das Problem zu lösen.

50. Erzählen Sie mir von etwas, das Sie getan haben, das gegen alle sozialen Konventionen verstößt, das Sie aber dennoch getan haben, weil es das Richtige war!

51. Wie bewerten Sie Erfolg?

52. Wenn Sie ich wären, würden Sie jemanden wie sich einstellen und warum?

53. Was waren Ihre ersten Eindrücke, als Sie unsere Organisation/unsere Nachrichtenredaktion/unseren Betrieb betraten und einige Minuten hier warteten?

54. Beschreiben Sie mir Ihr ideales Arbeitsumfeld.

New call-to-action

Das könnte Sie auch interessieren

These Stories on Vorstellungsgespräch

Subscribe by Email

No Comments Yet

Let us know what you think