Der Blog rund um Recruiting, Personalmarketing & Employer Branding

8 KPI für erfolgreiches Employer Branding

Wie können Sie Ihr Employer Branding und die Attraktivität Ihrer Arbeitgebermarke zuverlässig messen und welche Key Performance Indicators (KPI) liefern Ihnen die besten Ergebnisse? In diesem Artikel möchten wir Ihnen 8 Kennzahlen vorstellen, mit denen Sie Ihr Employer Branding feststellen können.

Employer Branding sind alle Maßnahmen, die getroffen werden, um das Unternehmen als attraktiven Arbeitgeber darzustellen. Es ist also der Aufbau und die Pflege der Arbeitgebermarke, die so gestärkt wird. Gerade in der heutigen Arbeitsmarktlage ist eine attraktive Arbeitgebermarke wichtig. Es gibt nur noch wenig aktiv suchende Kandidaten. Der Großteil der Kandidaten ist passiv und nicht auf der Suche nach einem Job. Solche Kandidaten sind wählerisch und eine starke Arbeitgebermarke kann dabei helfen, potentielle Kandidaten von sich zu überzeugen.

8 Employer Branding KPI

 

Mit den folgenden KPI können Sie Ihr Employer Branding messen:

1. Zeit bis zur Einstellung / Time-to-Hire

Die Time-to-Hire ist die verbreitetste und wichtigste Kennzahl, die Sie erheben sollten. Die Time-to-Hire beginnt an dem Tag, an dem feststeht, dass ein Mitarbeiter das Unternehmen verlassen wird, und dauert bis zur Wiederbesetzung der Stelle durch einen neuen Mitarbeiter. Einen ausführlichen Artikel zum Thema "Time-to-Hire" finden Sie hier.

2. Anzahl Bewerbungen pro Jahr

Diese Kennzahl gibt Ihnen einen Überblick über den Stand Ihrer derzeitig eingegangenen Bewerbungen pro Jahr.

3. Anzahl Bewerbungen pro Stelle

Diese Kennziffer sagt aus, wie viele Bewerbungen Sie letztendlich für Ihre Stelle erhalten haben.

4. Anzahl qualitativer Bewerber pro Stelle

Diese Anzahl zeigt Ihnen, wie viele der erhaltenen Bewerbungen wirklich passend und qualitativ waren.

5. Klicks auf Stellenanzeige

Anhand dieser Anzahl von Klicks erfahren Sie, wie viele Bewerber das Interesse an Ihrer Stellenanzeige hatten und diese besucht haben.

6. Klicks auf Bewerbungs-Button

Diese Kennziffer gibt Ihnen einen Überblick, wie viele Bewerber Ihre Stellenanzeige gelesen haben und so überzeugt waren, dass Sie den Bewerbungsvorgang begonnen haben.

7. Abbruch Stellenanzeige

Die Abbruchrate auf der Stellenanzeige ergibt sich aus der Differenz zwischen der Anzahl der Besucher auf der Stellenanzeige und der Anzahl tatsächlich begonnener Bewerbungsprozesse.

8. Abbruch Bewerbungsprozess

Diese Abbruchrate im Bewerbungsprozess ergibt sich aus der Differenz zwischen der Anzahl begonnener Bewerbungen (Anzahl Klicks auf den Bewerben-Button) und der Anzahl tatsächlich eingegangener Bewerbungen. Eine problematische Abbruchrate liegt über 50% und weist darauf hin, dass der Bewerbungsprozess / das Bewerbungsformular Ihrer Stellenanzeige für Kandidaten nicht attraktiv ist. Es sollte daher angepasst und in der Regel verkürzt werden.

Talention erhebt alle Daten Ihrer Rekrutierungs-Prozesse automatisch im Hintergrund. Ohne, dass Sie weitere Einstellungen vornehmen müssen. Die wichtigsten KPIs werden in übersichtlichen Dashboards und Reports für Sie dargestellt, damit Sie schnell Optimierungspotenzial erkennen können und entsprechende Optimierungen vornehmen können.

In unserem Beitrag "Der ultimate Guide für Employer Branding" finden Sie weitere Materialien zum Thema Employer Branding.

Gerne zeigen wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch, wie die Erhebung von Kennzahlen und die Aufbereitung in übersichtlichen Reports und Dashboards für Ihr Unternehmen aussehen kann. Hier können Sie eine Demo anfordern.

 E-Book Recruiting Marketing

Themen: Employer branding