Login
Demo anfordern
Mehr erfahren >
Mehr erfahren >
Mehr erfahren >
Menu
Login
Demo anfordern

Definition: Was ist ein Talent Pool?

17.08.2017 09:34:09

Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, was es mit einem Talent Pool auf sich hat? Woraus besteht ein solcher und was bringt er Ihnen? In der Praxis werden die Begriffe Talent Pool und Interessenten- bzw. Kandidatenpool häufig parallel genutzt. In diesem Artikel möchten wir Ihnen einen Überblick darüber geben, was ein solcher ist und warum Sie unbedingt auch einen einführen sollten.

In Zeiten des Fachkräftemangels hat sich die Arbeitsmarktsituation deutlich verändert. Noch im Jahr 2005 bestand in Deutschland eine Arbeitslosenquote von 12 %. Dies hatte zur Folge, dass der Kandidat ein aktiv suchender Kandidat war, der auch einen umständlichen Bewerbungsprozess auf sich genommen hat, um einen Job zu finden.
Inzwischen herrscht eine Arbeitslosenquote von nur noch 4 %. Dies bedeutet, dass sich das Verhalten des Kandidaten geändert hat. Der Kandidat von heute ist nicht mehr aktiv suchend, sondern befindet sich in einer festen Anstellung. Der Kandidat ist, was den Bewerbungsprozess angeht, anspruchsvoller geworden. Aber nicht nur das, den passiven Kandidaten können Sie nur durch einen besseren Mehrwert überzeugen, den Ihr Unternehmen ihm bietet.

Eingabemaske Talent Pool
 Screenshot: Suchprofil des Interessenten im Talention Talent Pool

Da es sich als zunehmend schwierig erweist, neue geeignete Bewerber zu finden, ist die Einführung eines Talent Pools bzw. Interessentenpools sinnvoll. Hier können sich interessierte Bewerber eintragen, für die momentan keine passende Stelle ausgeschrieben ist. Aber auch solchen Bewerbern, denen Sie für eine bestimmte Stelle absagen, sollten Sie die Möglichkeit geben, sich in den Interessentenpool einzutragen.

Talent Pool

Screenshot: Talent Pool Angebot im Jobportal

Ein Interessentenpool stellt eine Datenbank dar, in der sich bereits an Ihrem Unternehmen interessierte Kandidaten befinden. Sie sollten diese Kontakte allerdings nicht bloß sammeln, sondern im nächsten Schritt auch pflegen, denn sonst geraten Sie schnell in Vergessenheit. Dies kann beispielsweise durch das regelmäßige Versenden von Newslettern geschehen. Sie brauchen Anreize? Ideen für Ihren Newsletter erhalten Sie hier. Außerdem sollten Ihnen daran gelegen sein, dass die Kandidaten Ihre Daten aktualisieren, beispielsweise wenn sich der Standort oder auch die Karrierestufe geändert hat.

 

newsletter einstellungen-1

Screenshot: Newsletter Einstellungen des Interessenten im Talention Talent Pool

Im Falle einer Vakanz können Sie zunächst auf Ihren Interessentenpool zurückgreifen und sparen sich vorerst die Kosten und den Aufwand eines Recruiting-Prozesses.

Darüber hinaus erhält man durch einen Talent Pool einen guten Einblick darüber, wer sich für das Unternehmen interessiert, also welche Zielgruppe sich primär angesprochen fühlt und daher ihre Daten hinterlässt. Im Zuge dessen können Sie herausfinden, wo sich Ihre Zielgruppe aufhält und sie dort gezielt ansprechen.

Es lässt sich festhalten, dass Interessentenpools inzwischen unerlässlich sind. Sie ergänzen das klassische Recruiting.

Talention bietet Ihnen alle Bausteine, um einen Talent Pool auf Ihrer Karriereseite einzurichten. Gerne zeigen wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch, wie dies in Ihrem Fall aussehen könnte.

Hier können Sie eine kostenlose Demo vereinbaren.

Neuer Call-to-Action (CTA)

Das könnte Sie auch interessieren

These Stories on Recruiting

Newsletter abonnieren

Bisher keine Kommentare

Lassen Sie es uns Ihre Meinung wissen