Login
Demo anfordern
Mehr erfahren >
Mehr erfahren >
Mehr erfahren >
Menu
Login
Demo anfordern

Hilfreiche Tipps zum Azubi-Recruiting!

20.06.2019 08:32:00

Das Azubi-Recruiting ist heutzutage eine schwierige Angelegenheit für Recruiter. Kandidaten für eine Ausbildung in Ihrem Unternehmen zu begeistern fordert heute mehr Bemühung als vor einigen Jahren. Lesen Sie in diesem Artikel, warum das Azubi-Recruiting schwieriger geworden ist und wie Sie erfolgreich Azubis gewinnen.

Tipps zum Azubi-Recruiting

Azubi-Recruiting Tipps

Knapp 49.000 Ausbildungsplätze sind momentan aufgrund vielerlei Gründe unbesetzt. Der demografische Wandel spielt dabei eine große Rolle. Es gibt auch immer mehr Schulabgänger, die einen höheren Abschluss schaffen und sich dazu entscheiden, ein Studium anzufangen. Viele Entscheiden sich gegen eine Ausbildung, weil es Ihnen an Informationen fehlt und der potentielle Arbeitgeber einfach nicht attraktiv erscheint. Die Vorstellungen eines Recruiters und des Azubis gehen weit auseinander. Sie als Arbeitgeber müssen daher daran arbeiten, als attraktiv bei Auszubildenden wahrgenommen zu werden und sich darüber im Klaren werden, was einen Kandidaten davon abhält, sich bei Ihnen zu bewerben.

Das sollten Sie beim Azubi-Recruiting berücksichtigen:

Karriereseite: Die Karriereseite ist womöglich einer der erste Kontaktpunkte, möglichen Azubis mit Ihrem Unternehmen haben. Sorgen Sie daher dafür, dass Ihre Karriereseite informative Inhalte darbietet, z. B. wie die Ausbildung bei Ihnen abläuft und spannende Inhalte wie z. B. Videos oder Erfahrungsberichte. Verwenden Sie am Besten ein integriertes Bewerbermanagementsystem auf Ihrer Karriereseite, damit die Bewerbungsprozesse leichter sind. Wie wäre es außerdem mit “One-Click Bewerbungen”?.

Social Media: Auf sozialen Medien haben Sie die Möglichkeit, Ihr Unternehmen positiv darzustellen. Verwenden Sie beispielsweise ein Unternehmensprofil auf Instagram und zeigen Sie dort Einblicke ins Unternehmen, dadurch stärken Sie Ihr Employer Branding. Eine gute Möglichkeit, potentielle Azubis anzusprechen wäre es z. B. einen schon bestehenden Azubi von seinen Erfahrungen über die Ausbildung in Ihrem Unternehmen berichten zu lassen. Teilen Sie außerdem Ihre Inhalte auf Facebook und richten Sie eine Facebook Jobbörse ein.

Digitalisierung: Lernen Sie die jungen Kandidaten kennen und entwickeln ein Verständnis für diese, stellen Sie fest, dass die digitale Welt eine große Bedeutung hat: Alles läuft digital ab. Sie sollten sich beim Azubi-Recruiting vor allem die Generation Z genauer anschauen. Optimieren Sie Ihre Prozesse, Karriereseite, Stellenanzeigen auf jeden Fall für mobile Endgeräte. Mobile Recruiting hat heute einen großen Einfluss auf Recruiter und Bewerber und es wäre eine schande, darauf zu verzichten. Lesen Sie hier, welche Zahlen Sie dazu kennen sollten!

Stellenanzeigen: Wenn sich Schulabgänger Stellenanzeigen anschauen, dann wünschen Sie sich Informationen über das Unternehmen, den Ausbildungsberuf und wie die Ausbildung abläuft. Stellen Sie in Ihren Stellenanzeigen informative Inhalte zur Verfügung und nennen Sie konkret die Anforderungen an den Azubi. Welche Fähigkeiten sind erwünscht? Wie läuft die Ausbildung ab? Es gibt eine Menge, was man auf Stellenanzeigen schreiben könnte. Doch beachten Sie dabei, dass Sie nicht zu viel schreiben. Azubis wollen schließlich nicht mit einem Roman begrüßt werden.

Talent Pool: Ist die ausgeschriebene Stelle weniger relevant für den potentiellen Azubi, so geben Sie ihm die Möglichkeit, sich in Ihren Talent Pool einzutragen. So erhält er Informationen über Stellenangebote per E-Mail und Sie können mit ihm im Kontakt bleiben. Auf Ausbildungsmessen können Sie beispielsweise auch potentielle Kandidaten für sich gewinnen, indem Sie sie per Tablet in Ihren Talent Pool eintragen lassen können.

Talention bietet Ihnen alle Bausteine, die Sie für einen Talent Pool benötigen. Wie dieser Prozess in Ihrem Fall aussehen würde, zeigen wir Ihnen gerne in einer kostenlosen Demo. Hier können Sie eine kostenlose Demo anfordern.

Neuer Call-to-Action (CTA)

Das könnte Sie auch interessieren

These Stories on Recruiting

Newsletter abonnieren

Bisher keine Kommentare

Lassen Sie es uns Ihre Meinung wissen