Login
Demo anfordern
Mehr erfahren >
Mehr erfahren >
Mehr erfahren >
Menu
Login
Demo anfordern

Infografik: 3 Gründe für Offboarding im Recruiting

Michelle
04.02.2020 08:45:00

Im Recruiting gibt es zahlreiche Aspekte und Möglichkeiten, die heute zu beachten sind, um offene Stellenangebote zeitnah zu besetzen. Viele Unternehmen vergessen jedoch dabei das Offboarding, also das Verlassen eines Mitarbeiters, als Recruiting Kanal. Warum Ihnen das nicht passieren sollte? Wir verraten Ihnen in dieser Infografik, warum das Offboarding im Recruiting so wichtig ist!

3 Gründe, warum das Offboarding im Recruiting so wichtig ist

Sie kennen die Situation bestimmt: Egal ob langjährige Mitarbeiter oder nur kurz Dagewesene: Mitarbeiter verlassen aus verschiedensten Gründen Ihr Unternehmen. Das Offboarding beschreibt dabei die Prozessgestaltung des Verlassens eines Mitarbeiters von Ihrem Unternehmen. Dazu zählen verschiedene Aufgaben, wie zum Beispiel die Rückgabe von Arbeitsmaterialien, Ausstands-Feiern, Abschiedsgespräche oder das Verfassen von Zeugnissen.

Als Recruiter fokussieren Sie das Finden und Einstellen von neuen Mitarbeitern. Es klingt paradox, sich in diesem Zusammenhang mit dem Austritt von diesen zu befassen. Allerdings sprechen verschiedene Gründe dafür, sich auch um diesen Bereich zu kümmern! Diese 3 Gründe zeigen Ihnen, warum das Offboarding wichtig für Ihr Recruiting ist!

3 Gründe für Offboarding im Recruiting

Infografik: 3 Gründe für Offboarding im Recruiting

Sie wollen erfolgreich neue Mitarbeiter einstellen? Unsere Software unterstützt Sie dabei von Karriereseite, Bewerbermanagement bis hin zum Talent Pool. Gerne zeigen wir Ihnen die Möglichkeiten in einer kostenlosen und unverbindlichen Demo. Jetzt Demo anfordern!

New call-to-action

Das könnte Sie auch interessieren

These Stories on Employer branding

Newsletter abonnieren

Bisher keine Kommentare

Lassen Sie es uns Ihre Meinung wissen