Der Blog rund um Recruiting, Personalmarketing & Employer Branding

Mobile Recruiting: Diese Zahlen lügen nicht!

Durch die zunehmende Digitalisierung haben sich die Anforderungen an den modernen Recruiter radikal verändert. Immer mehr Menschen nutzen unterwegs Ihr Smartphone oder Tablet, um vernetzt zu sein. Kandidaten suchen zum Beispiel in der Bahn nach Jobangeboten und erkundigen sich in der Mittagspause nach Ihrem Wunsch-Arbeitgeber. Aufgrund dieser Wandlung ist es essenziell, dass Sie als Recruiter sich mit diesem Trend auskennen. Sie sollten Ihre Web- und Karriereseite an diese Bedingungen anpassen.

Jährlich wird im Auftrag der Monster Worldwide Deutschland GmbH die Studie „Recruiting Trends“ durchgeführt. 2017 liegt ein Schwerpunkt auf dem immer wichtiger werdenden Thema "Mobile Recruiting". Unter "mobile Recruiting" wird die Verwendung mobiler Endgeräte (z.B. Smartphones oder Tablets) zur Suche nach Stellenanzeigen und die anschließende Bewerbung verstanden.

 

An der Studie haben 126 der 1.000 größten deutschen Unternehmen, 88 der 1.000 größten Unternehmen aus dem Mittelstand und 37 der 300 größten Unternehmen aus der IT-Branche teilgenommen. Wir beziehen uns hauptsächlich auf die 126 der Top 1.000 Unternehmen.

 

Key Facts

● 72,2% der Unternehmen sehen durch die Nutzung von mobilen Endgeräten einen großen Einfluss auf die Rekrutierung

● zusätzlich sind sich 79,4% der Unternehmen einig, dass mobiles Recruiting immer wichtiger wird

● trotzdem bieten nur 46,4% der Unternehmen mobiles Recruiting an

● 35,9% besitzen kein technisches Grundverständnis von mobile Recruiting

 

Aus Kandidatensicht: Nutzung der mobilen Endgeräte bei der Suche nach Stellenanzeigen und der Bewerbung

Übersicht über Nutzung Mobile Recruiting

 

Auffällig ist, dass immer häufiger über mobile Endgeräte nach Informationen über die Unternehmen gesucht wird. Über 70% der Kandidaten nutzt zur Informationssuche den Laptop und jeder zweite Kandidat greift von unterwegs auf das Smartphone zurück.
Zu beachten ist jedoch, dass bei der eigentlichen Bewerbung der Kandidat noch lieber von zuhause aus auf dem Laptop oder Computer die Bewerbung abschließt.

Trotzdem stellt sich uns die Frage: Warum bewerben sich immer weniger Kandidaten online? 69,1% der Menschen empfinden die Bewerbung mittels Smartphone (44,6% mittels Tablet) immer noch als umständlich. Die Bewerbung über den Laptop stellt mit Abstand die beliebteste Variante dar.

Unser Tipp: Richten Sie ein Jobabo ein! Sobald sich Ihre Kandidaten für eine Stelle interessieren, geben Sie ihnen die Möglichkeit, weitere Stellen zu abonnieren und immer auf dem aktuellen Stand zu sein. So vermeiden Sie, dass sich der Kandidat unterwegs für Ihr Unternehmen interessiert und Sie zuhause wieder vergessen hat. Mit dem angebotenen Jobabo geht Ihnen dieser wichtige Kontakt nicht verloren.
 
Talention Jobabo

 

Herausforderungen aus Unternehmenssicht von mobile Recruiting

Wie anfangs erwähnt, nutzen noch nicht einmal die Hälfte der Unternehmen heute trotz des enormen Einflusses eine mobile Darstellungsweise. Was hält sie davon ab?

Herausforderungen in Bezug auf den Einsatz von Mobile Recruiting

 

Wir können erkennen, dass viele Unternehmen die technische Komponente, sowie die Integration von Mobile Recruiting im Personalwesen als größte Herausforderung sehen. Diese Ängste hindern Sie als Unternehmen daran, sich an die modernen Anforderungen anzupassen und riskieren es, dem Wettbewerb Vortritt zu lassen.

Heutzutage benötigen Sie für einen professionellen Außenauftritt kein tiefes technisches Know-How mehr. Eine mobile Karriereseite und mobile Stellenanzeigen gehören heute zu einem professionellen Außenauftritt mit dazu.

Talention bietet Ihnen alle Bausteine, um einen modernen Außenauftritt und einen bewerberfreundlichen Bewerbungsvorgang zu erstellen. Eine mobilfähige Karriereseite (Jobportal) lässt sich in wenigen Schritte auf Ihre Bildwelt und Unternehmens-Farbauswahl anpassen. Mit ein paar Klicks können Sie selbst mobil-fähige Stellenanzeigen erstellen und schalten. Auch im weiteren Verlauf der Bewerbung können Sie alle Verwaltungs-Prozesse mit Talention abdecken.

In unserem Beitrag "Der ultimate Guide für Mobile Recruiting" finden Sie weitere Materialien zum Thema Mobile Recruiting.

Gerne zeigen wir Ihnen in einer kostenlosen Demo, wie Ihre mobil-fähige Karriereseite inkl. Stellenanzeigen aussehen könnte. Fordern Sie unverbindlich eine Demo an.

Neuer Call-to-Action (CTA)

Themen: Mobile-Recruiting Trends Recruiting