Der Blog rund um Recruiting, Personalmarketing & Employer Branding

Spezialisten gesucht - In diesen Berufsgruppen herrscht Mangel!

Der Fachkräftemangel und damit der Mangel an geeigneten Kandidaten stellt ein weit verbreitetes Problem dar. Sie kennen das bestimmt, Sie suchen nach Experten und Spezialisten, doch die Suche erweist sich als schwierig und langwierig. In welchen Berufsgruppen herrscht besonders ein Mangel? Mithilfe von Daten und aktuellen Statistiken möchten wir Ihnen einen Einblick in den Engpass von qualifizierten Kandidaten geben. 

Definition Berufsgruppen

Zunächst einmal möchten wir die vorhandenen, verschiedenen Berufsgruppen definieren, indem wir sie anhand ihrer Anforderungsniveaus klassifizieren.

Anforderungsniveau  Qualifikation
Helfer
  •  Keine abgeschlossene Berufsausbildung
Fachkräfte
  •  Abschluss einer mind. 2 jährigen Berufsausbildung
Spezialisten
  • Berufsausbildung mit einem Abschluss einer Fortbildung (Meister/ Techniker/ Fachhochschulabschluss)
  • Bachelorabschluss ohne Berufserfahrung
Experten
  • Abschluss eines (Fach-) Hochschulstudiums und Berufserfahrung
  • Abschluss eines Bachelors und Berufserfahrung

Quelle: Paulus, Wiebke / Matthes, Britta, 2013, Klassifikation der Berufe, Struktur, Codierung und Umsteigeschlüssel,FDZ; Methodenbericht 08/2013, http://doku.iab.de/fdz/reporte/2013/MR_08-13.pdf [13.06.2017]

 

Offene Arbeitsstellen in Deutschland

Laut der Bundesagentur für Arbeit ist innerhalb der letzten 7 Jahre die Anzahl der gemeldeten offenen Stellen um 128% gestiegen. 

Bestand an gemeldeten offenen Arbeitsstellen in Deutschland im Jahresdurchschnitt von 2007 bis 2017

Fraglich ist, in welchen Bereichen die oben genannten Stellen unbesetzt bleiben. An der Grafik ist zu erkennen, dass über die Hälfte der unbesetzten Positionen aus dem technischen Bereich kommen. 

In welchen Bereichen bleiben derzeit besonders viele Positionen aus Mangel an geeigneten Bewerbern unbesetzt

 

Spezialisten gesucht

Ein spezieller Blick auf die Berufe in diesem Bereichen zeigt, dass zum großen Teil (von der Qualifikation her) mindestens Spezialisten gesucht werden.

Anforderungsniveau

Berufsgruppen mit Mängel

Experten

  • Ingenieure (Metallbau, Schweißtechnik, Fahrzeugetechnik, Mechatronik, Automatisierungstechnik)

Experten

  • IT- Anwenderberatung/ Softwareentwicklung/ Programmierung

Experten, Spezialisten

  • Gesundheits- / Alten- / Krankenpfleger

Spezialisten

  • Elektrotechniker

Spezialisten

  • Techniker im Eisenbahnbetrieb

Spezialisten

  • Aus- und Trockenbaukräfte

Spezialisten, Fachkräfte

  • Klempner, Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechniker

Spezialisten, Fachkräfte

  • Ingenieure (Mechatronik, Automatisierungstechnik)

Fachkräfte

  • Energietechniker

Fachkräfte

  • Überwacher und Warter der Eisenbahninfrastruktur

Fachkräfte

  • Friseurmeister

Fachkräfte

  • Apotheker
Quelle: Bundesagentur für Arbeit (2016): Blickpunkt Arbeitsmarkt - Fachkräfteengpassanalyse , S. 6, Nürnberg.

 

Nehmen Sie die Situation nicht einfach so hin, sondern wirken Sie den Auswirkungen des Spezialistenmangels entgegen. Die wichtigsten Maßnahmen, mit denen Sie schon heute beginnen können, sind zum einen die strategische Positionierung der Arbeitgebermarke und zum anderen der Aufbau von Personalbeschaffungsprozessen.

Die Verankerung einer positiven Arbeitgebermarke in den Köpfen Ihrer Zielgruppe, erreichen Sie besipielsweise durch eine gute Candidate Journey. Lesen Sie hier, worum es sich bei der Candidate Journey genau handelt. Die Candidate Journey bezeichnet den Weg eines Kandidaten, den er beschreitet, wenn er sich bei einem Unternehmen bewirbt. Auf diesem Weg erfährt der Kandidat mehrere Kontaktpunkte und entwickelt ein individuelles Empfinden über den Prozess. Je positiver Sie dem Kandidaten auffallen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass die gewünschten Kandidaten sich bei Ihnen bewerben.

Checkliste Candidate Journey

Themen: Recruiting candidate journey