Der Blog rund um Recruiting, Personalmarketing & Employer Branding

3 einfache Schritte zum Aufbauen eines Talent Pools

Einer der kommenden Recruiting-Trends ist der Talent Pool. Es mag überwältigend klingen, einen ganz neuen Prozess zu starten, aber wir sind hier, um Ihnen zu zeigen, warum es nicht so schwierig ist, wie Sie denken. In diesem Artikel werden wir Ihnen die 3 einfachen Schritte zum Aufbauen eines Talent Pools vorstellen.

Wie Sie einen Talent Pool aufbauen, in 3 einfachen Schritten

1. Eine Talent Pool Software verwenden

Um einen erfolgreichen Talent Pool aufzubauen, benötigen Sie eine intuitive Software, die Ihnen den Einstieg erleichtert. Mit einer Talent Pool-Software können Sie Kandidaten leicht zugänglich und datenschutzkonform speichern.

Das ist der erste Schritt in diesem Prozess, denn Sie benötigen eine gute Grundlage für Ihren Talent Pool. Wenn Sie Ihre Kontakte zuerst sammeln, ohne eine Software dafür zu nutzen, können Sie viele Informationen verlieren oder diese möglicherweise sogar auf unsichere Weise speichern.

Es wird Ihnen auch helfen, Ihren Talent Pool einfach in Ihre Karriereseite und Ihren Stellenanzeigen zu integrieren. Außerdem erhalten Sie die notwendigen Werkzeuge, um Nurturing-Kampagnen zu erstellen, damit die Kandidaten in Ihrem Pool aktiv bleiben und über Ihre neuesten Stellenangebote informiert sind.

2. Kandidaten sammeln

Der zweite Schritt besteht darin, Ihren Pool mit Kandidaten zu füllen. Dies kann auf verschiedene Arten geschehen, z.B. durch:

Jobmessen

Jobmessen sind ideal, um Ihren Talent Pool mit aktiven Kandidaten zu füllen. Und es ist einfach, interessierte Kandidaten vor Ort über ein Tablett, Telefon oder Computer anzumelden.

3 einfache Schritte zum Aufbau eines Talent-Pools Nutzen Sie das Talent Netzwerk auf Jobbörsen.

Messen und Ausstellungen

Messen sind eine weitere gute Möglichkeit, Ihren Talent Pool mit Kandidaten zu füllen, die über die erforderlichen Fähigkeiten verfügen, die Sie für Ihre offenen Stellen benötigen. Auch wenn sie im Moment nicht aktiv auf der Suche nach einer Stelle sind, könnten sie für die Zukunft geeignet sein.

Universitäten

Wenn Sie häufig für Einstiegspositionen einstellen, sollten Sie sich darauf konzentrieren, die Studenten zu erreichen. Sie können ein Event auf dem Campus veranstalten oder einfach das Career Center bitten, Informationen über Ihren Talent Pool auszutauschen.

Mitarbeiterempfehlungen

Ihre derzeitigen Mitarbeiter haben wahrscheinlich Freunde und Familienmitglieder, die qualifizierte Kandidaten sein könnten. Bitten Sie Ihre Mitarbeiter um Empfehlungen oder bitten Sie sie, den Talent Pool mit allen interessierten Kontakten zu teilen.

Karriereseite

Es gibt zwei einfache Möglichkeiten, wie Sie Kandidaten dazu bringen können, sich für Ihren Talent Pool auf Ihrer Karriereseite zu registrieren. Erstellen Sie zunächst ein Popup-Fenster, in dem Besucher schnell ein kurzes Formular ausfüllen können, um dem Pool beizutreten.

3 einfache Schritte zum Aufbau eines Talent-PoolsBeispiel für ein Talent-Pool Pop-up Banner

Erstellen Sie zweitens eine Landing Page für Ihren Talent Pool, die Ihr Employer Branding hervorhebt und es Ihren Kandidaten auch ermöglicht, sich für den Pool anzumelden.

3 einfache Schritte zum Aufbau eines Talent-PoolsBeispiel für eine Talent Pool Landing Page

Stellenanzeigen

Jede Stellenanzeige sollte eine Möglichkeit für Kandidaten enthalten, sich für den Talent Pool anzumelden, wenn sie der Meinung sind, dass die gesuchte Position nicht die richtige für sie ist. Dies ist eine gute Möglichkeit, Bewerber zu erreichen, die an Ihrem Unternehmen interessiert sind, aber keine offene Stelle finden, an der sie interessiert sind.

3 einfache Schritte zum Aufbau eines Talent-Pools

Beispiel für ein Talent Pool Pop-up Banner in einer Stellenanzeige

Social Media

Wenn Sie in Social Media aktiv sind, sollten Sie es auch zur Förderung Ihres Talent Pools nutzen. Stellen Sie sicher, dass Sie regelmäßig einen Link zu Ihrem Talent Pool mit Ihren Followern auf Facebook, Twitter, Instagram und LinkedIn teilen.

Active Sourcing

Active Sourcing hilft Ihnen, mehr passive Kandidaten zu erreichen, die sich sonst möglicherweise nicht für Ihren Talent Pool angemeldet haben. Durch die Beschaffung können Sie Fachleute von einem bestimmten Standort oder Qualifikationsniveau ansprechen, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Art von Kandidaten in Ihrem Pool haben. (Wenn Sie mehr Hilfe beim Active Sourcing benötigen, gibt es auch dafür ein Tool.)

SEO

SEO (Suchmaschinenoptimierung) ist eine weitere Möglichkeit, mehr Traffic auf Ihre Stellenanzeigen und Karriereseiten zu schaffen und so die Anmeldungen für Ihren Talent Pool zu erhöhen. Dieser Prozess ist wesentlich einfacher, wenn Sie über ein Werkzeug verfügen, das Ihnen hilft, Ihre Stellenanzeigen und Zielseiten zu optimieren.

3 einfache Schritte zum Aufbau eines Talent-PoolsBeispiel des Talention SEO Tools

3. Kandidaten pflegen

Sobald Sie Kandidaten in Ihren Talent Pool aufgenommen haben, ist es Zeit für den nächsten Schritt. Um die Kandidaten "warm" zu halten, müssen Sie mit ihnen in Kontakt bleiben. Dies kann auf unterschiedliche Arten geschehen, aber eine der häufigsten Arten sind Nurturing Kampagnen.

3 einfache Schritte zum Aufbau eines Talent-Pools

Eine Nurturing-Kampagne bedeutet, den Kandidaten eine Reihe von E-Mails zu schicken, wie z.B. eine Willkommens-E-Mail, Newsletter, Einladungen zu Veranstaltungen und Updates über offene Stellen. Diese Kampagnen sind wichtig, um das Interesse der Kandidaten an Ihrem Unternehmen zu wecken.

3 einfache Schritte zum Aufbau eines Talent-PoolsBeispiel einer Talent Pool Newsletter-Vorlage in Talention

Wenn Sie sich an diese drei einfachen Schritte halten, haben Sie im Handumdrehen einen Talent Pool mit qualifizierten Kandidaten!

Talention verfügt über eine hochmodernen Talent Pool Software. In einer kostenlosen Demo möchten wir Ihnen zeigen, wie der Talent Pool Ihres Unternehmens aussehen könnte.  

Mehr zum Talent Network erfahren

Themen: Talent-Pool Trends